Management-Software für Mikrostudios und kleine Fitnessstudios

Was die perfekte Verwaltungs-Software für dein Mikro- oder Boutiquestudio können muss

Donnerstag,   |   Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten

Das Mikrostudio-Konzept ist eines der erfolgreichsten am Fitnessmarkt. Überall entstehen neue EMS-Studios, CrossFit- und Functional-Training Boxen, Personal-Training Studios und Boutiquestudios. Zu einem modernen Konzept gehört die passende Ausstattung. Die perfekte Software-Lösung für Mikrostudios braucht viele Funktionen.

Der Mikrostudio-Boom

Mikrostudios (manchmal auch „Microstudios“ geschrieben oder Boutique-Studios genannt) stehen sinnbildlich für den Fitness-Boom der letzten Jahre in Deutschland (siehe auch unsere Studie zum deutschen EMS-Markt).

Spezialisierte Mikroanbieter wachsen momentan schneller als der Fitnessmarkt insgesamt. Mikrostudios zeichnen sich durch eine persönliche Betreuung und individuelles Training aus – damit treffen sie den Zeitgeist.

Zu den besonders erfolgreichen Mikrostudio-Konzepten gehören EMS-Studios, CrossFit-Boxen (und Functional Training Boxen), Indoor Cycling und Kampfsportanbieter.

Management-Software für Mikrostudios

Viele Mikrostudio-Betreiber setzen im Frühstadium bei der Kunden- und Terminverwaltung zunächst auf Stift und Papier oder allgemeine Office-Lösungen.

Sobald der Kundenstamm und damit der bürokratische Aufwand zunimmt (Rechnungsstellung, Terminplanung, Thekenverkauf uvm.), stoßen Inhaber mit Excel, Google und Co. an die Grenzen einer sinnvollen Verwaltungslösung.

Unserer Erfahrung nach profitieren deshalb sogar kleine Fitnessanbieter von einer guten Management-Software. Mit der passenden Software sparst du nicht nur Zeit, sondern überblickst auch die KPIs, steigerst deine Buchungen sowie die Thekenverkäufe.

Wichtige Funktionen für eine Mikrostudio-Software

Kunden-Management: Notizen erstellen, Kundenbesonderheiten vermerken, Suchfunktion mit Filteroptionen, individuelle Kundengruppen erstellen – diese Funktionen sind für eine moderne Kundenverwaltung auf jeden Fall notwendig.

Point of Sale: Verkaufe Proteinshakes und andere Waren direkt an der Theke. Benötigst du eine Registrierkasse und einen Bondrucker? Mit einigen SaaS-Lösungen kannst du das Kassensystem komplett integrieren, Belege drucken/versenden uvm.

Verträge verwalten: Wer hat noch nicht gezahlt, welche Verträge laufen bald aus und wie viele Neukunden habe ich gewonnen? Wichtige KPIs und Kennzahlen sollten nur wenige Klicks entfernt sein.

Kundenkommunikation: Terminbestätigungen per SMS oder E-Mail, Buchungsbestätigungen, Wartelisten-Infos und Zahlungserinnerungen – eine gute Software für Mikrostudios hilft dir bei der persönlichen Kommunikation mit den Kunden.

Tablet-kompatibel: Betätige die Kasse per Tablet oder checke Kunden ein. Ist die Software Tablet-fähig, macht dich das extrem flexibel.

Online-Buchung von Terminen: Falls du möchtest, dass sich Kunden und potenzielle Neukunden online in die Termine einbuchen können, achte unbedingt darauf, dass die Management-Software eine Online-Buchungsfunktion unterstützt.

Alle Zahlungsarten: Ob SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte – für den Kunden sollte es so einfach wie möglich sein, Produkte zu erwerben.

Guter Support: Der Support ist zwar streng genommen keine „Funktion“, sondern ein Service. Sobald du dich für eine Software entscheidest, bist du automatisch aber auch darauf angewiesen, dass man dir im Fall der Fälle schnell und unkompliziert hilft. Egal, ob du Fragen zu Funktionen hast oder es ein Problem gibt, das schnell behoben werden muss.

Mobile Version von FitogramPro

SaaS oder Software zum Download?

Eine gute SaaS („Software as a Service“) für Mikrostudios deckt sowohl die Kunden- als auch die Termin- oder Kursverwaltung ab. Da es am Markt nur wenige holistische Lösungen gibt, setzen einige Mikrostudios auf zwei separate Software-Lösungen.

Eine Software wird dann zur Kunden- und Vertragsverwaltung, die andere für die Terminbuchung eingesetzt. Ein solches System birgt natürlich Gefahren und Probleme mit Inkompatibilitäten.

Unserer Überzeugung nach ist eine ganzheitliche Software für Mikrostudios und kleine Fitnessanbieter am besten dafür geeignet, um Kunden und Termine effizient zu verwalten.

Cloud-Lösungen haben viele Vorteile

Flexibel: Egal ob auf dem Rechner an der Theke oder auf dem Tablet im Kundengespräch – eine gute Cloud-Lösung funktioniert immer und überall auf allen Endgeräten.

Sicher: Unsere Cloud-Lösung ist sicher. Alle Daten liegen auf einem der sichersten Server überhaupt, in Deutschland. Was passiert aber, wenn jemand deinen Rechner mit lokal installierter Software klaut?

Kompatibel: Egal ob Windows oder Mac: Gute Cloud-Lösungen laufen auf allen gängigen Browsern.

Universell: Du bist nicht vor Ort, aber möchtest wichtige KPIs für den Tag überprüfen oder Einbuchungen vornehmen? Mit einem Cloud-System ist das kein Problem – du kannst dein komplettes Business von überall aus managen, sofern dir ein Internet-Zugang zur Verfügung steht.

Wie finde ich die richtige Software für mein Mikrostudio?

Die richtige Software für Mikrostudios zu finden ist gar nicht so einfach. Bevor du dich auf die Suche machst, solltest du dir genau überlegen, welche Funktionen für dich wichtig sind und wie du die Software einsetzen möchtest. Unsere Empfehlung ist mit einer möglichst günstigen Software zu starten, die deine grundsätzliche Bedürfnisse befriedigt.

Eine beliebte Option bei frischgebackenen Studios ist FitogramPro. Die Software hat eine kostenlose Version, die für die meisten Mikrostudios besonderes am Anfang völlig ausreichend ist.

Mehr von Fitogram:

Yogastudio Software: So profitierst du von digitaler Verwaltung

Yogalehrer leben in guten Zeiten: Dank der Digitalisierung gibt es Softwarelösungen, die die Studioverwaltung erheblich erleichtern können.

Der ultimative Guide für ein erfolgreiches Online-Studio

Du hast eine große Leidenschaft für Yoga, hast Spaß beim Tanzen oder möchtest anderen helfen fit zu werden? Heutzutage ist es so einfach wie noch nie dich selbständig zu machen und ein eigenes Online-Studio zu starten.  Als dein eigener Chef hast du mehr Freiheit und Flexibilität in der Gestaltung deines Lebens. Darüber hinaus profitierst du […]

Wie hoch sind die Startkosten für ein Online-Studio?

Du hast eine große Leidenschaft für Sport und willst dein eigenes Online-Studio starten? Wenn du bereits ein gutes Konzept im Kopf hast, bist du hier genau richtig. Damit du bestens vorbereitet bist, verraten wir dir, welche Startkosten für dein Online-Studio auf dich zukommen.  Um ein besseres Verständnis für die Startkosten zu bekommen, sagen wir dir […]